Im Rahmen der Vorbereitungen für das diesjährige Osterfeuer hat die Ortsfeuerwehr Vechelde-Wahle eine Spende des Fördervereins übergeben bekommen.

Ab sofort kann sich jede Abteilung der Ortsfeuerwehr und auch der Förderverein mit einer neuen Thekenbeschriftung der Öffentlichkeit präsentieren. Je nach Veranstaltung kann nun ausgewählt werden welche Beschriftung aufgestellt wird.

Text: Barbara Balke

Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Feuerwehr Vechelde-Wahle standen in diesem Jahr einige Punkte auf der Tagesordnung.

Neben neuen T-Shirts für die Kinderfeuerwehr wurden die Kosten für eine Veranstaltung im Rahmen des Zeltlagers der Jugendfeuerwehr übernommen. Ebenso können sich die Feuerwehrmitglieder über die Anschaffung eines Planspielkoffers und die Bezuschussung der in 2015 anstehenden „Fahrt ins Blaue“ freuen.

Für die ganz Kleinen hat sich der Vorstand etwas Besonderes ausgedacht. Alle Feuerwehrmitglieder erhalten zur Geburt Ihres Nachwuchses Willkommensgeschenke überreicht.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung bekam Frau Graßhoff als 80. Mitglied des Vereins eine Gutscheinbox überreicht. Die aktuelle Mitgliederzahl beträgt mittlerweile 84.

Frank Balke stellte im weiteren Verlauf der Versammlung die Planungen für 2015 vor und der  stellvertretende Ortsbrandmeister Michael Hanne berichtete über das Einsatzgeschehen der Ortsfeuerwehr.

Die Wiederwahl des 1. Vorsitzenden Frank Balke und des 2. Vorsitzenden Daniel Goebel wurde für weitere drei Jahre von der Versammlung bestätigt. Kassierer des Vereins wird weiterhin Frank Knigge sein, der für seine vorbildliche Arbeit gelobt wurde. Barbara Balke löst die bisherige Schriftführerin Jessica Berthold ab, auch ihr wurde für Ihre Tätigkeit gedankt. Als Ortsbrandmeister wird zukünftig Michael Hanne dem Vorstand angehören. Beisitzer aus den Reihen der Versammlung sind weiterhin Jörn Geerken und Ulrich Gerecke, sowie die aus der Ortsfeuerwehr bestellten Beisitzer Martin Hanne und Thomas Kreihe.

Text: Barbara Balke

Einem Wunsch der Ausbilder aus Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr ist der Förderverein der der Feuerwehr Vechelde/Wahle e. V. nachgekommen. Im Rahmen einer Jugendfeuerwehrausbildung übergab Frank Balke einen Moderationskoffer sowie drei Präsentationswände an die Ortsfeuerwehr Vechelde-Wahle. Stellvertretend für alle nahm Jugendwartin Barbara Balke die neuen Ausbildungsmaterialien in Empfang. „Wir danken allen Fördervereinsmitgliedern für die Unterstützung und freuen uns nun vielfältigere theoretische Ausbildungen gestalten zu können.“

Barbara Balke

Um auch den kleinsten in der Ortsfeuerwehr Vechelde-Wahle eine vielfältige Ausbildung im Rahmen der Brandschutzerziehung bieten zu können übergab der Förderverein der Feuerwehr Vechelde-Wahle e.V., vertreten durch den Vorsitzenden Frank Balke, einen neu beschafften Brandschutzerziehungskoffer an die Kinderfeuerwehr.

Text: Barbara Balke

Feuerwehr Vechelde-Wahle in der Heißausbildung – Nullsicht, hohe Temperaturen und Rauchgasdurchzündungen zeigen den Atemschutzgeräteträger Grenzen auf.

– Flashovertraining bei der Berufsfeuerwehr Braunschweig –

20121006-Flashover-3

Am Samstag, den 06.10.2012, nahmen zehn Atemschutzgeräteträger des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle an einer Heißausbildung auf dem Gelände der Südwache der Berufsfeuerwehr Braunschweig teil. Finanziert wurde dieses so genannte Flashovertraining vom Förderverein der Feuerwehr Vechelde-Wahle e.V..

Über eine Spende von 1000 Euro von der Vechelder Firma Galvanotechnik Kessel freut sich der Verein zur Förderung der Feuerwehren Vechelde und Wahle (von links:) Thomas Kreihe (Vechelder Ortsbrandmeister), Jürgen Göhl, Bernd Buhse (beide Firma Galvanotechnik Kessel), Daniel Goebel (zweiter Vorsitzender des Fördervereins), Lutz Ristenbieter (Vorsitzender des Fördervereins) und Christoph Klar (erster Gruppenführer Feuerwehr Wahle) 

Zum Seitenanfang